Simeta AG glänzt auf MS Diamant

Feierliche Taufe in Luzern: Das neue Flaggschiff der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee wurde auf den Namen «MS Diamant» getauft. Fünf Jahre lang war das Schiff geplant und gebaut worden und kostete 15,5 Mio. Franken. Das neue Juwel besticht durch Eleganz, einmalige Attraktionen wie Unterwasser-Bullaugen, drehende Lounge, Fussbad – und Gastronomie-Einrichtungen der Simeta AG. Möge die MS Diamant immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel sowie viele hungrige und durstige Gäste haben.